Ältere Ausgaben

SILESIA NOVA 1/2019

INHALT

Kostbares altes Gemälde des Breslauer Rathauses

Silke Findeisen: Zwischen Revolution und Ruhrbesetzung. Die Folgen des Ersten Weltkrieges für Schlesien

Silke Findeisen: 100 Jahre danach – das Ende des Ersten Weltkrieges und seine Folgen. Vierte deutsch-polnische Kuratorentagung im Haus Schlesien

Florian Paprotny: Breslau / Wrocław: Eine Stadt sucht Europa

Thomas Maruck: Märker mit schlesischem Akzent. Theodor Fontane liebte die Leute, die Luft, das Land

Theodor Fontane: Eine Nacht auf der Koppe

Fontane fragen. Die Leitausstellung zum Fontanejahr in Neuruppin führt im Museum und in der ganzen Stadt durch die Schreib- und Textwelten Theodor Fontanes

Monika Taubitz: Jener Winkel der Erde. Die 68. Wangener Gespräche in Wangen im Allgäu

Beate Tröger: Brüchiger Gesang. Laudatio auf Kerstin Preiwuß anläßlich der Verleihung des Eichendorff-Literaturpreises 2018

Kerstin Preiwuß: Der Osten im Osten

Stefanie Kemper: Gedichte

Bernadett Fischer: Malen mit Feuer. Dem Bildhauer und Maler Ferdinand Just zum 100. Geburtstag – Ausstellung im Haus Schlesien in Königswinter

Martin Opitz: Auserlesene Gedichte. Herausgegeben und eingeleitet von Wilhelm Müller

IN EINEM ZUG GELESEN Literarische Reisen

Detlef Krell: Dünensand im Strandkorb. Adolph Kohuts Skizzen und Erinnerungen: Am Dünenstrand der Ostsee

Adolph Kohut: Am Dünenstrand der Ostsee. Skizzen und Erinnerungen, 1887 (Auszüge)

REZENSIONEN

Jüdische Autonomie in Schlesien. Gelesen von Wolfgang Nicht

Auf den Spuren der Breslauer Synagogengemeinde. Gelesen von Wolfgang Nicht

Schlesische Kirchengeschichte. Gelesen von Joachim Rott

EINBAND

Carl Josef Alois Bourdet (1851–1928): Rathaus in Breslau. Öl auf Leinwand (Ausschnitt)
Foto: Tomasz Gasior, Städtisches Museum Breslau

ISBN 978-3-86276-284-2
232 S. / EUR 12,00